Ausbildung

Lotusblume

 

 

 

 

Ich bie­te die Aus­bil­dung zum medi­zi­ni­schen Zhi­neng Qigong Leh­rer nach Dr. Pang Ming in ver­schie­de­nen Stu­fen an.

Als Leh­rer für Zhi­neng Qigong kann man Kur­se und Semi­na­re anbie­ten; selb­stän­dig oder in Zusam­men­ar­beit mit Ärz­ten, Kran­ken­kas­sen, VHS und Insti­tu­tio­nen zur Gesund­heits­vor­sor­ge & Reha sowie im Rah­men des betrieb­li­chen Gesund­heits­ma­nage­ments.

Die Aus­bil­dung zum Leh­rer geht von ihrer Inten­si­tät, Län­ge und Inhalt über eine rei­ne Kurs­lei­ter­aus­bil­dung hin­aus; denn es geht dabei nicht nur dar­um,  Übun­gen kor­rekt anlei­ten zu kön­nen, son­dern ihre Wir­kungs­wei­se auf den ver­schie­de­nen Ebe­ne (phy­sisch wie auch psy­chisch) zu ver­ste­hen – theo­re­tisch und aus eige­ner erleb­ter Pra­xis.
Sie rich­tet sich an alle, die die Beson­der­heit von Zhi­neng Qigong erkannt haben und begeis­tert sind. In die­sen Men­schen wächst immer stär­ker der Wunsch, die­ses Wis­sen an mög­lichst vie­le Mit­men­schen wei­ter zu geben.
Die­se Aus­bil­dung ist immer auch die Chan­ce zur Wei­ter­ent­wick­lung der eige­nen Per­sön­lich­keit.

Kör­per­li­che Ein­schrän­kun­gen sind kein Hin­de­rungs­grund, Zhi­neng Qigong Leh­rer wer­den zu kön­nen. Oft­mals stellt es sich als beson­de­re Qua­li­fi­zie­rung her­aus. Wer sel­ber ein gro­ßes Hin­der­nis über­wun­den hat, kann authen­tisch ande­ren dabei hel­fen, ihm gleich zu tun.

Die Aus­bil­dung zum Zhi­neng Qigong Leh­rer Stu­fe 1 umfasst einen Zeit­raum von 2 Jah­ren. Sie teilt sich auf in 6 Wochen­end­se­mi­na­re (je 12 Stun­den), 4 Ein­zel­coa­chings (pro Halb­jahr 1 Coa­ching) in Argen­bühl, 2 Inten­siv­se­mi­na­re (pro Jahr 1 Ver­tie­fungs­se­mi­nar je 5 Tage mit Ping Diet­rich-Shi und/oder einem chi­ne­si­schen Gast­re­fe­ren­ten).  Hin­zu kommt Eigen­stu­di­um und regel­mä­ßi­ges Prak­ti­zie­ren von Zhi­neng Qigong.
Details fin­den Sie in die­ser Über­sicht.